Tempeh-Verkostung beim August-Brunch

tempeh_armin

Dank Armin Schiemann von der Mannheimer Lindenhof Manufaktur konnten wir beim veganen August-Brunch erstmals regionalen Bio-Tempeh probieren. Aber anstatt aus Soja war der marinierte Tempeh aus Kichererbsen.
|Den ganzen Beitrag lesen…

Karlsruhe zählt zu den vegan-freundlichsten Städten Deutschlands

Vegan-Brunch im Karlsruher Schlossgarten

Laut einer aktuellen Erhebung von PETA zählt Karlsruhe zu den vegan-freundlichsten Städten Deutschlands. Bei den Städten, die mehr als 250.000 und weniger als 500.000 Einwohner zählen, belegt die Fächerstadt den 1. Platz.
|Den ganzen Beitrag lesen…

Urlaubsfeeling beim Juli-Brunch

nadine_breuer_reisezeit_vegan

An einem warmen Sommertag unter Palmen gemeinsam mit Freunden auf der Terrasse sitzen und vegane Speisen genießen – wie könnte man einen Sonntag schöner verbringen?
|Den ganzen Beitrag lesen…

Vegane Burger bei „Hans im Glück“

vegane burger bei hans im glück

Deutschlandweit soll es den Burgergrill „Hans im Glück“ in über 40 Städten geben. Anfang Juni öffnete „Hans im Glück“ auch in Karlsruhe seine Türen – und zwar im Kaiserhof. Auf der Speisekarte stehen auch drei vegane Burger.
|Den ganzen Beitrag lesen…

Gut besuchte Veggie-Messe „life food expo“ 2016

lfe_2016

Vom 11.–12. Juni 2016 fand die Veggie-Messe „life food expo“ nun schon zum zweiten Mal in der Schwarzwaldhalle Karlsruhe statt.
|Den ganzen Beitrag lesen…

3 Jahre Vegan-Brunch – große Feier mit Torte und Waffeln

vannys vegane torte

Seit mittlerweile 3 Jahren findet jeden 1. Sonntag im Monat Karlsruhes einzigartiger veganer Mitbring-Brunch im Café Barco im K. statt. Vergangenen Sonntag (05.06.2016) kamen rund 100 Personen zur Geburtstagsparty.
|Den ganzen Beitrag lesen…

„Hope for all“ in der Schauburg (Kino)

hopeforall

Am Donnerstagabend (12.05.2016) feierte Nina Messingers Dokumentarfilm „Hope for all: Unsere Nahrung – Unsere Hoffnung“ Premiere in der Schauburg. Der Film zeigt eindrücklich, welche Vorteile eine vegane Ernährung hat: für unsere Gesundheit, für die Tiere, für das Klima und für eine faire Verteilung von Nahrungsmittel (Stichwort Welthunger). Anschließend stand der Allgemeinmediziner Dr. Joachim Peters aus Karlsruhe dem Publikum Rede und Antwort.
|Den ganzen Beitrag lesen…