Veggie-Stadtplan für Karlsruhe

Karlsruher Veggie-Stadtplan 2013Seit 1. Oktober 2013 verfügt die Fächerstadt über seinen ersten Veggie-Stadtplan. Die praktische Übersicht zeigt unter anderem Karlsruher Restaurants und Imbisse mit besonderem vegetarisch-veganen Angebot auf.
Den ganzen Beitrag lesen…

Weltvegetariertag 2013 in Karlsruhe

weltvegetariertag_logo_480Am 1. Oktober wird der internationale „Weltvegetariertag“ gefeiert. Auch Karlsruhe ist dabei: Zur Verbreitung der Veggie-Idee veranstalten wir eine Straßenaktion in der Karlsruher Innenstadt (vor der Kleinen Kirche, Kaiserstraße/Ecke Kreuzstraße). Passanten können sich von 11 bis 15 Uhr über fleischlose Ernährungsweisen informieren und in den rein pflanzlichen Genuss von appetitlichen Tofu-Blätterteigschnecken (Rezept siehe unten) und Fruchtgummi kommen. Außerdem können sich alle auf einen Veggie-Stadtplan rund um die vegetarisch-vegane Szene in Karlsruhe freuen.

Es finden folgende Kooperationen statt:

Um einen Vorgeschmack auf die Probier-Häppchen zu bekommen, gibt es hier schon einmal das Rezept:

schnecken1

Tofu-Blätterteigschnecken

Zutaten:

  • 1 Pck. Blätterteig (Blätterteig mit pflanzlichem Öl gibt es in fast jedem Supermarkt)
  • 250 g Räuchertofu
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 6 EL Tomatenmark
  • 2-3 EL Sojasauce
  • eine Hand voll frischen bzw. getrockneten Basilikum
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:
Backofen auf 200 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen.
In einer Schüssel den Tofu mit einer Gabel zerdrücken. Die Zwiebel sehr fein hacken und unter den Tofu heben. Frischen Basilikum fein hacken/schneiden. Tomatenmark, Sojasauce und Basilikum in die Tofu-Zwiebel-Masse rühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Den Blätterteig ausrollen, die Tofu-Masse gleichmäßig auf dem Teig verteilen. An der oberen Kante ca. 1-1,5 cm frei lassen, um die Rolle später zu verkleben. Nun den Teig mit der Füllung aufrollen, Enden verkleben und die Rolle in 1 cm breite Streifen schneiden. Die dabei entstandenen Schnecken auf ein mit Backpapier ausgelegtes oder gefettetes Blech legen und bei 200 °C im Ofen etwa 30 Min. knusprig braun backen.

Guten Appetit! Weitere Rezepte erhaltet ihr alle zwei Wochen kostenlos über den VEBU-Newsletter.

 

Autorin: Uta Mathes

 

MEATOUT – bei …

… El Taquito (Mittwoch, 19 Uhr)
… café initial (Donnerstag, 12 Uhr)
… dean&david (Freitag, 16 Uhr)
… l’incontro (Samstag, 19 Uhr)
… Kai’s Pizza (Sonntag, 17 Uhr)

Diverse Karlsruher Gastronomen bieten während MEATOUT (20.-24. März 2013) durchgehend köstliche Aktionsgerichte an: Bei l’incontro erhält man auf alle vegan-vegetarischen Pasta-Gerichte 10 % Rabatt. Ebenfalls 10 % Rabatt und sogar eine extra MEATOUT-Speisekarte bietet das El Taquito. Im café initial wird jeden Tag ein vegan-vegetarisches MEATOUT-Gericht für nur 6,50 Euro angeboten. Pizzaliebhaber erhalten die Pizza „Tofu Vegan“ bei Kai’s Pizza zum Sonderpreis und dean&david macht ebenfalls mit.
Weitere Infos gibt es hier: www.veggietag-karlsruhe.de

Wir werden jeden Tag ein anderes Restaurant testen (siehe www.facebook.com/veggietag.karlsruhe/events ). Schließt euch gerne an! Zeigen wir den Gastronomen gemeinsam, dass es eine große Nachfrage nach fleischlosen Gerichten gibt.

MEATOUT – Karlsruher Restaurants machen mit

Keine Zeit zum Kochen? Im Aktionszeitraum (20.-24. März 2013) bieten die folgenden Partner köstliche Angebote an: Mehr erfahren …

Jetzt wechseln: Oberbürgermeisterwahl am Sonntag (2. Dezember)

Es wird ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Frank Mentrup und Ingo Wellenreuther geben – daher zählt bei der kommenden Oberbürgermeisterwahl am Sonntag, 2. Dezember 2012, jede Stimme.
Den ganzen Beitrag lesen…

Marco Hompes ist Veggie-Star 2012

Bis Mitte Juli 2012 konnten sich Hobby-Köche beim „Veggie-Star 2012“ von Provamel bewerben. Gewonnen hat der 27-jährige Vegetarier Marco Hompes aus Karlsruhe. Sein vegetarisches Hauptgericht „Würzige Suppe aus roten Linsen mit Filoröllchen“ überzeugte die Jury. Quelle

Neues veganes Eis im Alnatura

Manchmal geht man mit bestimmten Vorstellungen und Wünschen einkaufen. In unserem Fall wollten wir in dieser Hitze nur eines. Eis! Und zwar von Tofutti. Leider wurden wir enttäuscht, haben aber etwas ganz Neues für euch entdeckt!


Den ganzen Beitrag lesen…