Archiv der Kategorie ‘termine‘

 
 

Veganer Kochkurs

Die VHS Karlsruhe bietet regelmäßig vegane Kochkurse an:

  • „Wraps & Rolls – Vegane Enchilada bis Sushi“, 02.08.2017, 18-21:45 Uhr
  • „Hausgemachte vegane Vorratskammer – Teil 1“, 11.10.2017, 18-21:45 Uhr
  • „Gesunde Rohkost-Desserts – Theorie und Praxis“, 15.10.2017, 10-13 Uhr
  • „Vegan kochen wie bei Oma“, 18.10.2017, 18-21:45 Uhr und 25.10.2017, 18-21:45 Uhr
  • „Veganer Käse selbst gemacht – Neue Rezepte glutenfrei“, 15.11.2017, 18-21:45 Uhr
  • „Vegane Süßigkeiten“, 23.11.2017, 18-21:45 Uhr
  • „Veganes glutenfreies Festtagsmenü“, 01.12.2017, 18-21:45 Uhr
  • „Hausgemachte vegane Vorratskammer – Teil 2“, 10.01.2018, 18-21:45 Uhr
  • „Tapas: spanische vegane Häppchen-Vielfalt“, 18.01.2018, 18-21:45 Uhr
  • „Veganes Gourmetmenü“, 27.01.2018, 9-13 Uhr
  • „Fast Food vegan“, 03.02.2018, 9-13 Uhr

Darüber hinaus gibt es noch weitere Kochkurse, in denen auch, aber nicht ausschließlich, vegan gekocht wird.

Weitere Infos/Anmeldung unter www.vhs-karlsruhe.de

 

Erfahrungsbericht: veganer Kochkurs mit Marcel Rangk

Rohkostkuchen-Treffen im Cafelinchen

Jeden Donnerstag (16–18 Uhr) findet im veganen Café „Cafelinchen“ ein Rohkostkuchen-Treffen statt – solange der Vorrat reicht. Wer vorab telefonisch Bescheid gibt, kann sich ein Stück Kuchen auch reservieren. An Feiertagen hat das Café geschlossen.

Wo: Cafelinchen, Akademiestraße 48 (nähe Europaplatz), 76133 Karlsruhe, Telefon: 0721/60994622

 

Bild und Organisator des Treffens: Ben Alraum

Gutenachtlauf Karlsruhe

Gutenachtlauf Karlsruhe

Immer bei Vollmond. Immer um 21:30 Uhr. 5–10 Kilometer gemeinsam laufen. Bei jedem Wetter. In ganz Deutschland – seit Juli 2015 auch in Karlsruhe.

Termine 2017: 12.01., 11.02., 12.03., 11.04., 10.05., 09.06., 09.07., 07.08., 06.09., 05.10., 04.11. und 03.12.

Treffpunkt/Start: 21:30 Uhr Schlossplatz beim Denkmal – Nähe Platz der Grundrechte

Anmeldung: Nicht erforderlich

Kosten: 1,- € pro Person und Lauf

Veranstalter: Laufen gegen Leiden

Ansprechpartner Karlsruhe: Benjamin Alraum (Telefon: 0175 5999897, balraum[ätt]hotmail.com)

Mehr erfahren: www.facebook.com/gutenachtlauf

Vegan-Brunch im Barco

Veganes Buffet

Seit 2013 findet jeden 1. Sonntag im Monat von 11-14 Uhr im Barco im K. (Ettlinger Tor Platz 1a) ein veganer Mitbring-Brunch in Karlsruhe statt.

Termine 2017

05.02.: unverpackt-Laden stellte sich vor, 05.03.: Buchvorstellung „Soulfood Vegan“ samt Vortrag „Basische Ernährung“, 02.04.: das vegane Kosmetikinstitut Living stellte sich vor, 07.05.: der Verein „Biozyklisch-Veganer Anbau“ stellte sich vor, 18.06.: Brunch-Geburtstag mit veganer Torte von „Pure & Sweet by Vanny“, im Juli entfiel der Brunch, 06.08.: vegane Eis-Verkostung, 03.09.: Grill-Aktion: vegane Burger von Kai, 01.10.: veganes Eltern-Kind-Treffen beim Brunch

Nächster Vegan-Brunch am: 05.11. mit dem Thema „minimalistisch leben“ – Impulse von Simone Becherer

Am 03.12. findet KEIN Brunch statt, statt dessen ein veganes Adventscafé – schaut gern vorbei!

Bepackt mit vielen Tipps und Tricks für die vegane Küche zu Hause, solltet ihr dieses Event nicht verpassen.

Anmeldung zum Vegan-Brunch

Anmeldungen zum veganen November-Brunch werden ab 02.10.2017 entgegengenommen.

Verbindlich reservieren könnt ihr die begrenzten Plätze unter brunch[ätt]karlsruhe-vegan.org (einfach „[ätt]“ durch „@“ ersetzen und Anzahl der Personen nicht vergessen). Es empfiehlt sich, sich 1-2 Wochen vor dem Brunch anzumelden, um noch einen Platz zu ergattern. Alle Anmeldenden erhalten eine Bestätigung per E-Mail oder – sofern der Brunch ausgebucht sein sollte – eine Absage.

After-Brunch-Reste-Essen

Grundsätzlich findet ab 13 Uhr ein kostenloses After-Brunch-Reste-Essen statt, zu dem jeder spontan vorbei kommen kann (allerdings ohne eigenes Essen mitzubringen, da die Veranstaltung um 14 Uhr endet und das Buffet aufgeräumt wird).

Preise

Für nur 15,- € pro Person (Ermäßigung: Kinder zwischen 7-14 Jahren bezahlen nur 10,- €, Kinder unter 7 Jahren sind frei) kann man sich nach Herzenslust durch die rein pflanzliche Vielfalt schlemmen. Wer ein selbst gemachtes, veganes Gericht beisteuert, zahlt nur 6,- € pro Person. Im Preis enthalten: Ein Getränkegutschein im Wert von 3,- €.

Getränke kommen vom Café Barco im K. und werden direkt beim Personal bezahlt.

Kurzfilm zum Karlsruher Vegan-Brunch

Schaut euch hier den Kurzfilm zu unserem Brunch an: Karlsruher Vegan-Brunch.

Veranstalter

Organisiert wird der Brunch von Karlsruhe-Vegan in Kooperation mit dem VEBU.

Wir freuen uns auf euer Kommen!

Rückblick

Eindrücke von den vergangenen Vegan-Brunch im Barco in Karlsruhe:

Rückblick 2015: 1.2. (Vortrag über Vitamin D), 1.3. (Vortrag „Vegan im Unterricht“), 12.4. (Antioxidantien-Check vom Reformhaus Neuleben), 3.5. (Vegan Bake Sale), 7.6. (TofuManufaktur Karlsruhe, Video-Projekt von Rosalie Nagy & Vegan-Brunch wird 2 Jahre alt, Eis von Das Eis), 5.7. (Bratwurst und Schnitzel von VegVeg & vegane Alternative zu Kräuterbutter von Deli Reform), 2.8. (Grillen: Burger von Kai & Schizo, bio-veganes Modegeschäft, stellt sich vor), 6.9. (vegane Maultaschen von Bürger & vegane Pestos von Gutmund), 4.10. (Elke Krone stellt ihr veganes Café Cafelinchen vor & Rosalie Nagy präsentiert ihren Brunch-Film), 1.11. (Weltvegantag: Vegane Produkte von boutique vegan und Kochbuch von Regine Mauer), 6.12. (Adventsbrunch – Süßes zum Nikolaus von boutique vegan)

Rückblick 2016: 07.02. (Modenschau von Schizo), 06.03. (Freedom Skaters), 03.04. (vegane Eltern-Kind-Gruppe Karlsruhe), 01.05. (vegane Kosmetik von LUSH), 05.06. (3 Jahre Vegan-Brunch mit Waffeln der Veganen Hochschulgruppe und Torte von Pure & Sweet), 03.07. (veganes Reisebüro „Reisezeit-Breuer“), 07.08. (Tempeh von der Lindenhof Manufaktur), 04.09. (vegane Burger von Kai), 02.10. (Weltladen Karlsruhe), 06.11. (vegane Thermomix-Vorführung), 04.12. (Weihnachtlicher Brunch)

Hygiene-Hinweise

Lesetipp für Menschen, die den selbstorganisierten privaten Brunch mit veganen Speisen bereichern: „Sachgerechter Umgang mit Lebensmitteln“ (ab Seite 6).

 

 

Bildquelle: Christian Böpple

VHS-Kurs: „Plastikfrei, minimalistisch, Konsum reduziert“

Immer mehr Menschen wollen weniger Müll produzieren, ihren ökologischen Fußabdruck verkleinern … An diesem Abend werden 10 Lebensbereiche genauer unter die Lupe genommen und Alternativen aufgezeigt und ausprobiert, sodass garantiert für jeden spannende Tipps dabei sind, um das eigene Leben nachhaltiger zu gestalten …

Wann: Mittwoch, 15.11.2017, 18 – 21 Uhr

Wo: vhs, Kaiserallee 12e, 76133 Karlsruhe, Raum (wird noch ergänzt)

Kursgebühr: 12 €

Veranstalter: Karlsruhe vegan und VHS Karlsruhe

Anmeldung und weitere Infos: www.vhs-karlsruhe.de

Veganes Elterncafé Karlsruhe

Das Karlsruher vegane Elterncafé findet jeden 3. Freitag im Monat von 15 bis 17 Uhr statt. Es ist ein offenes Treffen zu den Themen vegetarisch/vegan werden und sein, Schwangerschaft, Stillen, Beikost, Kindergarten, Schule und alles, was den veganen Kindern und Eltern sonst noch auf dem Herzen liegt.

Termine:

  • 20. Oktober 2017
  • 17. November 2017
  • 15. Dezember 2017
  • 19. Januar 2018

–> also jeden 3. Freitag im Monat, immer von 15 bis 17 Uhr

Ort: Kinderladen 1. FC Kobold, Steinstraße 21, 76133 Karlsruhe

Der geräumige, freundliche Kinderladen (Tageseltern) ist direkt beim Lidellplatz in der Nähe der Haltestellen Marktplatz und Kronenplatz. Bei schönem Wetter können wir auf den netten kleinen Spielplatz auf dem Lidellplatz gehen.

Kosten: 3 – 5 € pro Familie für die Raummiete

Ansprechpartnerin: Julia von windelwissen.de

Veggie-Treffen bei MHBV

veggie-treffen bei mhbv

Seit über 10 Jahren treffen wir uns jeden 3. Freitag im Monat um 18 Uhr zum Veggie-Treffen. Wir tauschen uns über das Thema „vegan leben in Karlsruhe“ aus, genießen das köstliche Essen und die Tischgemeinschaft.

Seit 2015 findet das Veggie-Treffen im veganen Restaurant „My Heart Beats Vegan“ (Kriegsstraße 94) statt (früher im Viva). Kommende Termine 2017: 20.01., 17.02., 17.03., 21.04., 19.05., 16.06., 21.07., 18.08., 15.09., 20.10., 17.11. und 15.12.

VEBU-Mitglieder erhalten generell 10 % Rabatt bei „My Heart Beats Vegan“. Wir freuen uns auf dich!

 

Bild: Jürgen Schurr