Archiv der Kategorie ‘kino‘

 
 

Björn Moschinski bei Premiere von „Los Veganeros 2“

Am Donnerstag (16.03.2017) zeigte die Schauburg erstmals den Kinofilm „Los Veganeros 2“. Vegan-Koch Björn Moschinski, der in der Komödie mitspielte, sprach anschließend darüber, was sich innerhalb der letzten 20 Jahre in puncto vegan getan hat.
Den ganzen Beitrag lesen…

„Los Veganeros 2“ in der Schauburg

Was: Komödie „Los Veganeros 2“ von Lars Oppermann

Inhalt: Harry erbt von seiner Großmutter das vegane Restaurant „Los Veganeros“, das er zu einem Nachtclub umbauen möchte. Als der passionierte Fleischesser erfährt, dass der Laden nicht zweckentfremdet werden darf, kommt alles ganz anders …

Wann:

  • Donnerstag, 16.03.2017, 19 Uhr –> Premiere in Anwesenheit von Vegan-Koch und Autor Björn Moschinski, Verlosung der Film-Soundtracks, Infostand und vieles mehr
  • Samstag, 18.03.2017, 17 Uhr
  • Sonntag, 26.03.2017, 20 Uhr

Wo: Kino Schauburg (Marienstraße 16, Karlsruhe)

Kosten: Mit Goldkarte kostet eine Kinokarte nur 6 Euro, ansonsten regulär 7,50 Euro (Schüler/Studenten/Rentner erhalten Rabatt). Und wer bereits 14 Eintrittskarten der Schauburg gesammelt hat, kann den Film sogar kostenlos ansehen.

Alle Infos zum Film unter:  www.losveganeros.de

Film-Schlonz im AKK

Voraussichtlich wird der Film „Gabel statt Skalpell“ gezeigt samt anschließender Diskussion.

Wann: Donnerstag, 19.01.2017, 20 Uhr

Wo: AKK, Paulckeplatz 1, 76131 Karlsruhe

Veranstalter: Vegane Hochschulgruppe

Mehr Infos: fb-Veranstaltung

Sondervorstellung „Im Namen der Tiere“

im namen der tiere

„,Im Namen der Tiere‘ ist ein mutiger und wichtiger Dokumentarfilm zum Thema Tierrechte von Sabine Kückelmann. Mit ihrem Film erhebt die überzeugte Veganerin ihre Stimme für einen gerechten Umgang mit Tieren.“ Trailer und weitere Infos zum Film hier.

Mit Dr. Melanie Joy (Sozialpsychologin, Autorin), Prof. Dr. Steven Best (Autor, Aktivist), Jonathan Safran Foer (Schriftsteller), Dr. Eugen Drewermann (Theologe, Psychoanalytiker), Dr. med. Ruediger Dahlke (Arzt, Autor), Alexander Dargatz (Bodybuilder), Corina Gericke (Ärzte gegen Tierversuche), Dr. Edmund Haferbeck (PETA), Captain Paul Watson (Aktivist, Sea Shepherd), Thomas Winger (United Creatures), Friedrich Mülln (Soko Tierschutz) … sowie Zeichnungen von Chris Moser.

 

Highlight: Ärzte gegen Tierversuche, Tierschutzpartei, Karlsruhe vegan und VEBU laden recht herzlich zur Sondervorführung ein. Nach dem Film stehen die Vertreter der Organisationen für Fragen des Publikums zur Verfügung. An den Infoständen kann man sich über deren Aktivitäten informieren.

Wann: Sondervorführung am Samstag, 19.11.2016, 18:30 Uhr (der Film läuft ab 19.11.2016 regulär in der Schauburg)

Wo: Schauburg, Marienstraße 16, 76137 Karlsruhe

Weiteres: fb-Veranstaltung

 

Kinofilm „Im Namen der Tiere“

„,Im Namen der Tiere‘ ist ein mutiger und wichtiger Dokumentarfilm zum Thema Tierrechte von Sabine Kückelmann. Mit ihrem Film erhebt die überzeugte Veganerin ihre Stimme für einen gerechten Umgang mit Tieren.“ Trailer und weitere Infos zum Film.

Mit Dr. Melanie Joy (Sozialpsychologin, Autorin), Prof. Dr. Steven Best (Autor, Aktivist), Jonathan Safran Foer (Schriftsteller), Dr. Eugen Drewermann (Theologe, Psychoanalytiker), Dr. med. Ruediger Dahlke (Arzt, Autor), Alexander Dargatz (Bodybuilder), Corina Gericke (Ärzte gegen Tierversuche), Dr. Edmund Haferbeck (PETA), Captain Paul Watson (Aktivist, Sea Shepherd), Thomas Winger (United Creatures), Friedrich Mülln (Soko Tierschutz) … sowie Zeichnungen von Chris Moser.

 

Wann:

  • Sondervorführung am Samstag, 19.11.2016, 18:30 Uhr
  • Samstag, 26.11.16, 17 Uhr
  • Mittwoch, 30.11.16, 17 Uhr
  • Samstag, 03.12.16, 13 Uhr

Wo: Schauburg, Marienstraße 16, 76137 Karlsruhe

Weitere Infos zum Film: www.imnamendertiere.wfilm.de

Kinofilm „Underdog“

Der Kinofilm „Underdog“ wird in der Kurbel gezeigt – im Rahmen der Filmreihe „Anthropozän für alle“. Dabei geht es um unser Verhältnis zu und unseren Umgang mit anderen Tieren.

„In seinem sechsten Film entwirft der ungarische Regisseur ein Schreckensszenario vom Aufstand einer gedemütigten Spezies gegen ihre Peiniger, eine Parabel auf die gesellschaftlichen Missstände, nicht nur in Ungarn, sondern in der ganzen Welt.“ Trailer und weitere Infos zum Film unter www.delphi-filmverleih.de.

 

Wann: Samstag, 29.10.2016, 18:45 Uhr

Wo: Kurbel Filmtheater, Kaiserpassage 6, 76133 Karlsruhe

Veranstalter: Menschenskino

Weitere Infos: www.menschenskino.de, fb-Veranstaltung: www.facebook.com/events