Vegane Eisbecher kreieren

Vergangenen Sonntag war das Motto beim veganen Mitbring-Brunch: Jeder stellt sich sein Lieblingseis selbst zusammen.

Wer wollte, konnte vergangenen Sonntag (06.08.2017) seinen Lieblingseisbecher aus rund 20 veganen Eis-Sorten zusammenstellen. Dazu gab es selbst gemachten Obstsalat plus Reis- und Soja-Sprühsahne von Soyatoo aus dem Reformhaus (2,29 bzw. 2,59 Euro). Darüber konnte man Himbeersoße (Schwartau für 1,39 Euro), Schoko- oder Karamell-Sirup (von agave bei Füllhorn für je 4,29 Euro) geben. Als Topping stand Folgendes zur Auswahl: gehackte Pistazien, Mandelplättchen, Haselnusskrokant, Kokosflocken und Schokostreusel.

Dazu noch eine runde Dinkel-Eiswaffel von Rosengarten (Füllhorn für 1,69 Euro), eine Manner-Waffel (2,49 Euro), einen Oreo-Keks (1,59 Euro) oder ein Veganz-Herzchen (1,99 Euro) – fertig war das individuelle Eis-Dessert. Oder einfach nur eine Kugel Eis in eine Eistüte von DeBeukelaer (gibt es bei Scheck-In oder Rewe; 8 Stück für 1,49 Euro) eintüten beziehungsweise sich ein Stück vegane Kirsch- oder Apfeltasche (von Kamps oder Stefansbäck) mit einer Kugel Vanilleeis gönnen. Der Fantasie wurde keine Grenze gesetzt.

Veganes Eis findet man in den folgenden Karlsruher Supermärkten: Vanille- und Schoko-Sojaeis von Rewe (für je 2,49 Euro), Lupinen-Eis von made with luve in den Sorten Schoko, Vanille und Erdbeere bei Edeka (je 3,49 Euro) und Real, zweierlei Eissorten auf Kokosbasis von Coconut Bliss bei Scheck-In (je 6,99 Euro), fancy Eis-Sorten von DasEis mit Popcorn, Cookie und Co. bei Füllhorn (5,99 Euro) und Alnatura (6,49 Euro). Bei Alnatura gibt es außerdem Kokoseis von Lycka (5,79 Euro). Rohköstliches Eis auf Nussbasis in fünf verschiedenen Geschmacksrichtungen von Booja-Booja (je 9,49 Euro) sowie zwei Sorten Eis auf Reisbasis von Naturattiva (Vanille-Himbeere und Vanille-Schokolade für je 5,99 Euro) bietet Füllhorn zusätzlich.

Zur Bildergalerie geht es hier: Vegane Eis-Party

Die vegane Eis-Aktion fand im Rahmen des August-Brunch statt. Im September (03.09.2017) wird gegrillt – es gibt wieder leckere vegane Burger von Kai. Anmeldung und weitere Informationen gibt es hier: Vegan-Brunch Karlsruhe

Bilder: Ben Alraum

Verfasst von Silke


ShareShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInPin on PinterestShare on Tumblr
 
 
 

Kommentar abgeben: