Was ist bioveganer Anbau?

Am Sonntag (07.05.2017) stellte Anja Bonzheim den bioveganen Anbau beim veganen Mitbring-Brunch im Barco vor. Die Gäste konnten außerdem regionale Limonade von Hoepfner testen. Trotz chaotischem Start – aufgrund der Umleitungen wegen der Badischen Meile trafen zahlreiche Gäste mit großer Verspätung ein – insgesamt ein informativer und köstlicher Mittag.

HoLi ist eine vegane Hopfenlimonade von Hoepfner, die weder tierische Inhaltsstoffe enthält noch mit Gelatine geklärt wurde. Selbst das Etikett ist mit veganem Kleber angebracht, weshalb die Limo mit dem V-Label gekennzeichnet wurde. Laut Hersteller ist auch das Bier von Hoepfner vegan (wenn man einmal vom Kleber absieht). Jeder Gast erhielt am Sonntag ein Glas Hopfenlimonade zum Probieren. Erhältlich ist das Getränk unter anderem bei EDEKA. Wir sind schon sehr auf die Holunderlimonade gespannt, die als nächstes geplant ist.

Bioveganer Anbau und Verband

Anja Bonzheim hat Ökolandbau und Vermarktung an der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde (FH) studiert. In ihrer Abschlussarbeit beschäftigte sie sich mit dem Thema biovegane Landwirtschaft in Deutschland. Als Referentin stand sie Rede und Antwort zum Thema. Ein bioveganer Anbau produziert nach Biorichtlinien und kommt ganz ohne landwirtschaftliche Tierhaltung aus. Obst und Gemüse dürfen weder mit Gülle noch mit Hornmehl oder anderen Schlachtabfällen gedüngt werden. Dafür kommen nachhaltige pflanzliche Methoden wie Mischkultur, Kleegras und Humuserde zum Einsatz. Die Vorteile sprechen für sich: fruchtbarer Boden, gesunde Pflanzen und gutes Klima – vor allem aber muss kein Tier dafür unter widrigen Haltungsbedingungen leiden.

Im März 2017 wurde der dazugehörige Verband „Biozyklisch-Veganer Anbau (BIO.VEG.AN)“ erstmals auf der Biofach vorgestellt. Bernd Kugelmann, Vorsitzender des Vereins, verteilte nach dem Vortrag Erdbeeren aus seinem eigenen bioveganen Anbau „PfalzBio“. Seine Produkte kann man unter anderem in den Bioläden Füllhorn und Göpi kaufen. Das Siegel garantiert, dass die Produkte nicht nur biologisch, sondern auch vegan angebaut wurden.

Zur Bildergalerie geht es hier: Biozyklisch-Veganer Anbau beim Mai-Brunch.

Im Juni feiern wir Brunch-Geburtstag

Am 18. Juni 2017 feiert der vegane Mitbring-Brunch 4-jähriges Bestehen. Seit 2013 findet nahezu jeden Monat dieses Event für rund 100 Personen statt. Weitere Infos und Anmeldung: veganer Mitbring-Brunch im Juni.

Verfasst von Silke


ShareShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInPin on PinterestShare on Tumblr
 
 
 

Kommentar abgeben: