Veganes Kosmetikinstitut Living

Am Sonntag (02.04.2017) war das vegane Buffet wieder reichlich gefüllt. Am Nachmittag konnte man auf der Sonnen-Terrasse sitzen und das herrliche Wetter genießen. Evelyne Fleischer stellte nach dem Essen ihr veganes Kosmetikinstitut Living beim Vegan-Brunch vor.

Rund 100 Personen inklusive Kinder waren auch dieses Mal wieder ins Café Barco im K. gekommen, um die riesige Auswahl an veganen Speisen zu probieren. Ob Salate, Fingerfood, Nudelgerichte, Aufläufe, Kuchen oder rohköstliche Desserts – für jeden war etwas dabei.

Zu den Bildern geht es hier: Veganes Kosmetikinstitut Living beim Vegan-Brunch.

Veganes Kosmetikinstitut Living

Die staatlich anerkannte Kosmetikerin, internationale Beauty und Spa Therapistin und Visagistin Evelyne Fleischer hat im März 2017 ihr veganes Kosmetikinstitut Living in Karlsruhe eröffnet. Es ist das erste vegane Kosmetikinstitut in und um Karlsruhe. Die verwendeten Kosmetikprodukte von Dr. Baumann und SkinIdent sind somit nicht nur vegan, sondern auch tierversuchsfrei. Nebenbei arbeitet die Veganerin als Zumba-Fitness-Trainerin und Model.

Beim Vegan-Brunch stellte die Inhaberin ihr veganes Kosmetikinstitut Living vor und sprach darüber, worauf man bei Kosmetikprodukten achten sollte. Also hinter welchen Begriffen sich tierische Inhaltsstoffe verstecken und welche pflanzlichen Alternativen es dazu gibt. Außerdem wurden die Gäste mit Handmassagen verwöhnt und drei Verwöhn-Gutscheine verlost. Ob man eine Gesichtsbehandlung, Make-up, Massage, Maniküre oder Pediküre wünscht – bei der Fitness- und Schönheitsexpertin ist man (Männer und Frauen gleichermaßen) gut aufgehoben. Die Behandlungsräume befinden sich inmitten eines idyllischen Gartens direkt in Neureut (Gildestraße 1e, 76149 Karlsruhe).

VEBU-Mitglieder erhalten 10 % Rabatt auf alle Behandlungen.

Anmeldung zum nächsten Vegan-Brunch

Am 07.05.2017 findet der nächste vegane Mitbring-Brunch statt. Zur Anmeldung geht es hier: Veganer Mitbring-Brunch im Mai.

 

Bilder: Ben Alraum

Verfasst von Silke


ShareShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInPin on PinterestShare on Tumblr
 
 
 

Kommentar abgeben: