Vegan-Brunch präsentierte Soulfood

Am Sonntag, dem 05.03.2017, stellte sich die Veganerie „Süße Marie“ beim veganen Mitbring-Brunch vor. Außerdem sprach die Autorin Ilona Timmermann über das Thema „Basische Ernährung“.

Die Gäste erfuhren, dass eine vegane Ernährung mit viel frischem Obst und Gemüse an sich schon gut vor Übersäuerung schützt: „Wer jetzt noch den Fokus auf basische Vollkornprodukte statt auf Weißmehl und Zucker legt, kann ganz leicht seinen Speiseplan optimieren.“ Diesen und andere Tipps gab Ilona Timmermann den interessierten Teilnehmern mit auf den Weg. Außerdem stellte sie ihr Kochbuch „Soulfood Vegan“ vor.

Des Weiteren war Dalibor mit seiner Partnerin anwesend. Am 18. März 2017 eröffnet in der Karlsruher Südstadt (Rüppurrer Straße 106, Ecke Marienstraße) die Veganerie „Süße Marie“ – ein veganes Bistro mit Kuchen, Döner und Snacks. Die Gäste konnten schon jetzt selbst gemachtes Fingerfood genießen und sich von einem Ingwer-Shot wärmen lassen. Wir freuen uns schon sehr auf die Eröffnung.

Das vegane Buffet war wieder reichhaltig gefüllt: Salate, Fingerfood, Dips, Suppe, Kuchen, Pralinen, Rohköstliches, Glutenfreies und Co. Außerdem gab es frische Waffeln mit Puderzucker. Die kleine Nora kommentierte jeden Teller, den sie sich befüllte, mit: „Sehr, sehr lecker!“

Der nächste vegane Mitbring-Brunch im Café Barco im K. findet am 02.04.2017 statt. Anmeldung zum Vegan-Brunch und weitere Infos hier: Karlsruher Vegan-Brunch

 

Bilder: Ben Alraum

Verfasst von Silke


ShareShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInPin on PinterestShare on Tumblr
 
 
 

Kommentar abgeben: