Studierendenwerk Karlsruhe zählt zu Deutschlands vegan-freundlichsten Mensen

Das Studierendenwerk Karlsruhe erhielt im Januar 2017 mit drei Sternen die höchste Auszeichnung von PETA für ein täglich wechselndes veganes Angebot sowie Engagement rund um das Thema vegane Ernährung.

Die Karlsruher Mensa setzt darüber hinaus „auf regelmäßige Aktionen zum Weltvegantag und Schulungen – die nächste ist für 2017 geplant,“ begründet PETA die Auszeichnung. Jeden Tag werden rund 590 vegane Essen dort verkauft.

Auf den Speisekarten stehen Köstlichkeiten wie Gemüsereispfanne oder veganes Gyros mit Tsatsiki. Außerdem gibt es Sojamilch zum Kaffee. Die Vegane Hochschulgruppe Karlsruhe berät und unterstützt das Studierendenwerk Karlsruhe seit einigen Jahren tatkräftig, damit das Angebot stetig verbessert wird.

„Mit 130.000 veganen Essen 2016 wird das vegane Angebot von den Studierenden und Mitarbeitern der Hochschulen sehr gut angenommen,“ berichtet das Studierendenwerk Karlsruhe.

Die Karlsruher Medien titelten daraufhin: „Auszeichnung: Deutschlands vegan-freundlichste Mensa ist in Karlsruhe“ oder „Veganes Essen: PETA zeichnet Studierendenwerk aus“ .

 

Bild: PETA

Verfasst von Silke


ShareShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInPin on PinterestShare on Tumblr
 
 
 

Kommentar abgeben: