Jahresarchiv für 2009

 
 

Vielen Dank!

Heute möchten wir euch Danke sagen für eure Unterstützung im Jahr 2009.

Mit deiner Hilfe konnten Filme und Artikel im Blog eingestellt, Infostände, wie bei Das Fest bzw. beim Herbstfest des Tierheims, durchgeführt und Kochevents, wie das Verzehren des Wheaty Weihnachtsbratens bzw. dem Kochen bei Paul, veranstaltet werden
Den ganzen Beitrag lesen…

Bedeutet vegan zu leben Genussverzicht?

Gedanken eines Veganers (Stereotypie, Satire), Quelle: www.soylent-network.com/projekte/index.htmVegan leben bedeutet, den Konsum von tierischen Erzeugnissen insgesamt kategorisch abzulehnen. „Neben dem Verzicht auf Tierprodukte [selbst Honig oder Gelatine werden abgelehnt] in der Ernährung gehört zum Veganismus jedoch auch die Ablehnung der Haltung von Nutztieren aus einer ethischen Motivation.“ Veganer setzen ihre Ideale in der Regel in allen Alltagsbereichen um, beispielsweise bei Bekleidung, sowie bei Reinigungs- und Waschmittel.

Uns und euch ist das natürlich längst klar,
Den ganzen Beitrag lesen…

Silvester in Karlsruhe

An Silvester finden diverse Events statt. Eine Party bei Maik aus Stuttgart, ein FuSa bei Thomas oder die Silvestertagung des VEBU.

Du planst eine eigene Silvesterparty oder würdest Dich gerne irgendwo anschließen?

Gerne kannst Du hier Deine Vorschläge posten…

Heute zum Frühstück

Was soll es heute nur zum Frühstück geben? Bevor diese Frage beantwortet wird, schau dir doch kurz das folgende Video an. Vielleicht hilft das bei der Entscheidung.

via Albert Schweitzer Stiftung – Für unsere Mitwelt

Sich das Leben versüßen

Alnatura_Agaven_Dicksaft, Quelle: http://www.rezeptefuchs.de/album/Alnatura_Agaven_Dicksaft_1213/1Marmelade, Kuchen oder Schokolade sind ohne Zucker oder süße Alternativen nicht denkbar, oder?

Zum Süßen gibt es Ahornsirup (von Ahornbäumen), Agavendicksaft (siehe Bild links), Apfel- und Birnendicksaft, Apfelzucker (auch Apfelsüße genannt), Getreidesirup, Melasse (Nebenprodukt der Zuckerherstellung), Reismalz (aus Vollreis), Reissirup (aus Reismehl), Rohrohrzucker (aus Zuckerrohr), Stevia, Trockenfrüchte wie Datteln und Feigen und Zuckerrübensirup (auch Rübenkraut bzw. Rübensaft genannt). Mehr dazu auf Seite 6 bis 11 im EVE Magazin (Ausgabe September/Oktober 2009).

Was verwendest Du zum Süßen? Stimme doch einfach bei unserer aktuellen Umfrage ab.
Den ganzen Beitrag lesen…

Festbraten zu Weihnachten

Weihnachtsbrief vom VEBUUnter dem Stichwort „Weihnachtsspezialitäteten“ wirbt die Metzgerei Sack mit „Festtagsgänsen“, „Weihnachtssalami“ und „Schlemmerschweinefilet Santa Claus“ und wünscht dabei „Genussvolle Weihnachten“. Als Dankeschön erhält man beim Einkauf einen Gutscheinkalender mit 12 Gutscheinen, damit einem die Fleischeslust auch nach Weihnachten nicht abhanden kommt.
Den ganzen Beitrag lesen…

Islamisches Opferfest

Schächt-Karikatur, Quelle: http://www.kunstsam.de/schaechten_urteil_karikatur.htmlVom 27. November bis 1. Dezember findet das islamische Opferfest „Kurban Bayram“ statt. „Es erinnert nach islamischer Überlieferung an die verhinderte Opferung von Ismael durch seinen Vater Abraham“ Quelle. „Es ist für alle gläubigen Muslime weltweit Pflicht, zur Feier des Festes ein Tier zu opfern“ Quelle, wobei mit opfern schächten gemeint ist.
Den ganzen Beitrag lesen…