Griechisch essen in Karlsruhe

Wo geht ihr Griechisch essen? Wir waren gestern zum ersten Mal im Walhalla in der Südstadt. Auf der Speisekarte findet man zwar auf Anhieb nichts Veganes – aber man kann sich sein Menü ganz einfach selbst gestalten. Wir bestellten einen großen gemischten Salat, einen Teller mit Grillgemüse und eine Portion Pommes. Alles sehr lecker.

Verfasst von Silke


Be Sociable, Share!
     
     
     
    US

    3 Kommentare zu “Griechisch essen in Karlsruhe”

    1. Tina
      3. August 2010 um 19:10

      Ich fand es bisher immer schade, dass es nicht mal was Vegetarisches im Walhalla – außer den Vorspeisenteller – auf der Speisekarte gibt, obwohl man natürlich immer was bekommt, wenn man nachfragt. Und das Grillgemüse ist echt lecker. Aber das es kein Hauptgericht auf der Karte gibt, finden viele sicher abschreckend.

    2. Ulrike von Sparr
      3. August 2010 um 21:30

      Ich kenne das Walhalla von früher. Frage: wird das Grillgemüse auf dem gleichen Grill zubereitet, sogar noch direkt hinter einander, auf dem zuvor die Lämmer & Co. lagen? Das hält mich davon ab, in solche Läden zu gehen.

    3. Silke
      3. August 2010 um 23:39

      @ulrike
      Gute Frage. Müsste man wohl direkt nachhaken. Waren eher spontan dort, weil der Italiener Urlaub hatte.
      @tina
      fände eine vegane speisekarte natürlich optimal.

    Kommentar abgeben: